Hallo ihr Lieben 🙂

Ich stelle euch nun das erste Buch unserer Blog & Gewinnspielwoche 7 Tage 7 Autoren vor


Das Buch „Western Mail Order“ von Alyssa León handelt von Matt und Gillian, die zusammen das Wagnis ihres Lebens eingehen –  denn sie heiraten eine wildfremde Person. In Wyoming im Jahr 1885 treffen die beiden aufeinander und ahnen nicht, was noch alles auf sie zukommt.

Sie braucht Schutz. Er eine Ehefrau…

11280219_1447346368909507_494870554_n

Der junge Vater und Rancher Matt Cole ist die letzte Rettung für Gillian, die vor ihrer Vergangenheit aus Boston flieht. Gleich am ersten Tag wird Gillian in das für sie fremde Leben auf einer Ranch geschmissen und muss sich auch noch um den kleinen Sohn von Matt kümmern. Beide haben ihre Ängste und Zweifel, ob das alles so eine gute Idee war.

Aber die beiden gewöhnen sich aneinander und versuchen den anderen respektvoll zu behandeln. Bald entwickelt sich sogar eine Zuneigung und die beiden merken, dass da mehr ist. Doch was passiert, wenn sie auch merken, dass ihre Vergangenheit sie einzuholen droht? Denn nicht nur Gillian läuft davon, sondern auch Matt. Die junge, arrangierte Ehe der beiden wird auf eine harte Probe gestellt und die beiden wissen nicht mehr, was sie fühlen und glauben sollen, was sie tun sollen.

Und dann ist da noch Thomas Brigham, der mit Matt noch eine offene Rechnung zu haben scheint…

 

Mehr kann ich über das Buch gar nicht verraten, denn dann würde ich bereits spoilern 😉 Alles an diesem Buch sollte man selbst erleben, denn es nimmt einen mit auf eine unfassbar romantische und spannende Reise!

Manche Bücher liest man und manche verschlingt man!

Dieses hier habe ich verschlungen! Von der ersten Seite an war ich gefesselt, gefesselt von dem Schreibstil, den Charakteren, dem Aufbau und der Spannung der Geschichte und all den Emotionen, die einem begegnen, einen fesseln und mit ins Buch ziehen… ❤

Man wird direkt in das Jahr 1885 katapultiert und durch den, meiner Meinung nach, sehr gekonnten Schreib- und Erzählstil, auch dort festgehalten. In den ersten Kapiteln treten gleich so viele Fragen auf, dass man unmöglich aufhören kann zu lesen. Mir war es zumindest nicht möglich… Alles ist nachvollziehbar und immer wieder hält man entweder den Atem an, blickt mit offenem Mund auf den Text, lächelt oder weint.

Die Charaktere sind einfach… menschlich, liebenswert, sie haben Tiefe und sind nicht perfekt.

Auch die “Nebendarsteller” haben ihre Sache grandios gemacht, wirkten lebhaft und nicht zu flach. Es gab keinen Moment in dem ich zur Ruhe kam. Meine Emotionen wurden von einer Ecke in die andere geschmissen und immer wenn ich dachte: Jetzt aber! Kam es wieder anders. Die Geschichte ist glaubhaft und romantisch.. ich werde das Buch noch ein paar Mal lesen und träumen. Natürlich ist auch ein wenig Kitsch und Klischee dabei, warum auch nicht, wenn es gut gemacht ist? Aber vor allem ist die Story für mich sehr authentisch gewesen.

Noch recht am Anfang gab es eine Szene (Flussszene), da kamen mir Tränen in die Augen. Ich weiß nicht warum, aber es hat mich mitgerissen. Ich habe mit BEIDEN, mit Matt und Gilly mitgelitten und gehofft. und das Ende… oh mein Gott!

 

Ich bin begeistert von diesem romantischen Westernroman ❤ Ich kann ihm jedem guten Gewissens ans Herz legen. Ihr werdet euch verlieben! In Wyoming, die Ranch, MATT, in Gillian, in alles, was dieses Buch mit sich bringt. Versprochen! Das Buch ist in sich abgeschlossen, doch ich muss gestehen, ich hätte nichts gegen eine Fortsetzung 😉


 

Das Lieblingszitat der Autorin: 

Sie hob den Kopf und sah an ihm empor. Zunächst sah sie nur seine breite Brust, seinen Hals, sein Kinn, dann diesen irritierenden Mund, der sich zu einem spöttischen Lächeln verzogen hatte. Schließlich seine Augen, deren intensives Silberblau sich tief in ihre Seele zu bohren schien. Sie konnte diesem Blick kaum standhalten, und doch gab es kein Entkommen. Sie fühlte eine verwirrende Mischung aus Furcht und Faszination, die sie so im Griff hatte, dass sie kaum atmen konnte.

 


 

Ich hoffe, der erste Beitrag hat euch gefallen und wünsche euch noch ganz viel Spaß! Wir, die Autorin und ich, freuen uns über eure Eindrücke und Kommentare ❤

 

Advertisements